Zurck zur bersicht



Die Geschichte des Blattgoldes lt sich bis vor etwa 5000 Jahren im alten Indien zurckverfolgen.

ber den vorderen Orient gelangte das Blattgold zunchst nach gypten und dann ber Griechenland, den Balkan und Ungarn in den Westen Europas.

 Zunchst wurde Blattgold nur in den Klstern geschlagen, aber schon Ende des 14. Jahrhunderts bernahmen weltliche Handwerder die Herstellung. 

In Schwabach lt sich der erste Blattgoldschlger im Jahre 1463 nachweisen.

Das trockene Klima, bedingt durch den Sandboden in dieser Region, war Hauptgrund dafr, da die Blattgoldherstellung hier heimisch wurde. Um 1900 gab es in Schwabach 115 Betriebe mit ca. 1500 Beschftigten.

Heute sind nur noch wenige, dafr aber grere Betriebe brig geblieben. Geblieben ist auch die Qualitt des hier gefertigten Blattgoldes. Es ist weltweit gefragt, soda ein groer Teil der Produktion exportiert wird

 Natrlich wird heute mit modernen Maschinen gearbeitet. Am Prinzip der Blattgoldherstellung hat sich jedoch nichts gendert.